Ich bin mal wieder viel zu spät dran. Arbeit, Haus und Garten – und dazu ein kleiner Mausebär der mittlerweile schnell rennt, viel vorgelesen kriegen will, und eigentlich nur draußen sein möchte. Da bleibt einiges liegen – meistens die Wäsche. Leider ist auch der kleine Kakadu Pups etwas untergegangen. Doch nun bekommt er seinen Moment…

Aber mal von vorne. Ende 2019 hat die liebe Anika Caumanns (hier ihre Website und ihre Kakadu Pups Facebook-Seite) mir über eine Blogger-Austausch-Plattform (aka eine Facebook Gruppe) ihr selbst entworfenes Spiel- und Baste-Buch des kleinen Kakadu Pups sowie das dazugehörige Mandala Ausmalbuch zukommen lassen, damit ich es auf meinem Blog vorstelle. (Ja, liebe Freunde der Transparenz: Somit ist dieser Post #Werbung. Nein, ich habe kein Honorar bekommen. Ja, das Buch war umsonst und ich muss es nicht zurück geben. Zum Glück, wir haben nämlich schon reingekritzelt…).

Es hat also ein wenig gedauert, bis wir nach Eintreffen des Geschenks dazu kamen es genaue runter die Lupe zu nehmen. Das lag auch daran, dass ich noch ein etwas älteres Kind als M. dabei haben wollte. M. malt mit ihren nunmehr 18 Monaten zwar sehr gern, aber die Linien und Bilder sind für sie eher Beiwerk als Vorlage, und es wird querbeet koloriert…

Kakadu Pups Bastelbuch und Mandalas zum ausmalen.

Entsprechend würde ich auch der angegebenen Altersspanne von 2-4 Jahren auf dem Buch recht geben: Unter zwei ist es doch etwas zu schwierig das Memory auszuschneiden oder Mandalas auszumalen.
Hat jetzt aber bei uns auch keinen Abbruch getan, denn im Spiel- und Bastel-Buch sind ja auch zwei niedliche Vorlesegeschichten – und vorlesen geht immer.

Pups der kleine Kakadu ist liebevoll gezeichnet und auch die anderen Tiere sind sehr niedlich und kindgerecht. Die Geschichten sind kurz genug um sie auch kleineren Menschlein vorzulesen, ohne dass sie hubbelig würden – auch gibt es auf den Seiten genug zu gucken.

Die Mandalas haben mir persönlich besonders gut gefallen. Es sind viele verschiedene Tiere und Formen zu sehen, und das Ausmalen fordert Konzentration ist aber nicht zu kleinteilig. Eine schöne Sache, um gemeinsam auch mal ruhig am Tisch zu sitzen und sich von der Hektik des Alltags zu lösen.
Die Seiten sind nur von einer Seite bedruckt, so dass man auch mit starken Stiften malen kann ohne das nächste Bild zu versauen. Bei richtigen Filzstiften würde ich allerdings vorsichtshalber eine Seite Papier oder Löschpapier unter die zu bemalende Seite legen, damit wirklich nichts durchdrückt.

Die gelernte Erzieherin Anika Caumanns hat alles in allem einen sehr niedlichen und liebenswerten Charakter erschaffen, der sicherlich Kinder bis ins Grundschulalter erfreut. Welches Kind findet Pupse nicht lustig, und dann darf man auch noch “Kaka, Du!” sagen… Vielen Dank für dieses schöne Geschenk, Anika!

Ich kann es euch allen definitiv empfehlen. Kaufen kann man es in Zeiten der geschlossenen Läden zum Beispiel bei der Autorin persönlich (hier) oder über Amazon (hier).


In diesem Artikel sind Affiliate Links des Amazon Partnerprogramms enthalten. Solltest Du das beschriebene Produkt über einen dieser Links erwerben, bekomme ich eine kleine Provision die in den Erhalt der Website fließt. Für dich entstehen dadurch keinerlei Kosten – der Preis des Produktes bleibt gleich. Ich danke Dir dass Du mich und mein Hobby “Windeln und Workouts” bei Nutzung der Links unterstützt.

Author

34. Mama vom Mausebär. Weltenbummler, fest verankert in Köln. Crossfitter und Eishockeyspieler. Ernährungs-Besserwisser.

Write A Comment

CommentLuv badge