Category, DifficultyBeginner

Ein echter Bauchschmeichler: Fenchel hilft gegen Bauchweh und Blähungen, Birne gegen Verstopfung. Und schmecken tut es auch noch!
Ergibt je nach Alter des Kindes 3-6 Portionen und lässt sich einfrieren.

Prep Time5 minsCook Time15 minsTotal Time20 mins
 1 Knolle Fenchel
 1 große, reife Birne (z.B. Sorte Xenia, die ist saftig)
 1 etwa faustgroße Kartoffel
1

Einen Topf mit Dampfgareinsatz und Wasser aufsetzen und das Wasser zum kochen bringen.

2

Während das Wasser heiß wird, das untere Ende (und ggfs. die erste Schicht) vom gewaschenen Fenchel entfernen. Die Knolle dann in dünne Scheiben schneiden.

3

Die Kartoffel schälen und ebenfalls in dünne Stücke schneiden.
Zusammen mit dem Fenchel in den Dampfgareinsatz geben und garen.

4

Die Birne waschen und gegebenenfalls schälen. Wenn Fenchel und Kartoffel fast gar sind, Birne in Vierteln dazu geben. (Nicht kleiner, damit sie nicht verkocht und aus dem Dampfgareinsatz hinaustropft.)

5

Obst und Gemüse in ein sauberes hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab fein pürieren. Gegebenenfalls 1-3 Esslöffel des gekochten Wassers hinzugeben.

6

Den Brei auf saubere, luftdicht verschließbare Gefäße verteilen und im Kühlschrank oder Tiefkühlfach aufbewahren.

Ingredients

 1 Knolle Fenchel
 1 große, reife Birne (z.B. Sorte Xenia, die ist saftig)
 1 etwa faustgroße Kartoffel

Directions

1

Einen Topf mit Dampfgareinsatz und Wasser aufsetzen und das Wasser zum kochen bringen.

2

Während das Wasser heiß wird, das untere Ende (und ggfs. die erste Schicht) vom gewaschenen Fenchel entfernen. Die Knolle dann in dünne Scheiben schneiden.

3

Die Kartoffel schälen und ebenfalls in dünne Stücke schneiden.
Zusammen mit dem Fenchel in den Dampfgareinsatz geben und garen.

4

Die Birne waschen und gegebenenfalls schälen. Wenn Fenchel und Kartoffel fast gar sind, Birne in Vierteln dazu geben. (Nicht kleiner, damit sie nicht verkocht und aus dem Dampfgareinsatz hinaustropft.)

5

Obst und Gemüse in ein sauberes hohes Gefäß geben und mit dem Pürierstab fein pürieren. Gegebenenfalls 1-3 Esslöffel des gekochten Wassers hinzugeben.

6

Den Brei auf saubere, luftdicht verschließbare Gefäße verteilen und im Kühlschrank oder Tiefkühlfach aufbewahren.

Fenchel-Birnen-Brei
Author

34. Mama vom Mausebär. Weltenbummler, fest verankert in Köln. Crossfitter und Eishockeyspieler. Ernährungs-Besserwisser.

Write A Comment

CommentLuv badge